You are currently viewing Das Umlagerungsbuchblatt
Featured Video Play Icon

Das Umlagerungsbuchblatt

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

In diesem Beitrag wird der interne Prozess der Lagerplatzumlagerung ohne der Nutzung eines Lagerorten unter Berücksichtigung einer erweiterten Logistiksteuerung näher beschrieben. Business Central bietet mit Hilfe dieser Funktion die Möglichkeit, innerhalb eines Lagers auf Lagerplatzebene umzulagern um somit den Platz im eigenem Lager optimal nutzen zu können.

Mit Hilfe des Artikel Umlag. Buch.-Blattes ist es nicht nur möglich Bestand auf von einem Lagerort auf einen anderen umzulagern. Es kann ebenso dazu benutzt werden, Bestand auf Lagerplatzebene zu bewegen. Das Buchblatt kann verwendet werden, wenn kein gesteuertes Lager verwendet wird. Zudem ist hier für jede Umlagerung eine eigene Zeile zu definieren, die anschließend gebucht werden kann. Es eignet sich daher gut, um kleinere Bestände intern umzulagern, sollte allerdings nicht für Umlagerungen außerhalb des eigenen Standortes genutzt werden.

Umlagerungsbuchblatt für eine Lagerplatzumlagerung

Um eine Umlagerung auf Lagerplatzebene zu buchen ist das Artikel Umlag. Buch.-Blatt zu öffnen. In diesem lassen sich beliebig viele Positionen zufügen. Zu Berücksichtigen sind folgende Felder:

  • Buchungsdatum beschreibt das Datum der Transaktion
  • Belegnummer dient als Nummer der Buchung für die zu erstellenden Posten.
  • Artikelnummer beschreibt den Artikel zur Umlagerung
  • Lagerortcode beschreibt das aktuelle Lager, auf dem sich ein ausgewählter Artikel befindet.
  • Neuer Lagerortcode beschreibt das Lager, auf das ein Artikel umgelagert werden soll (Dieses Feld hat bei einer Umlagerung auf Lagerplatzebene den selben Wert wir das Feld Lagerortcode)
  • Lagerplatzcode beschreibt den aktuellen Lagerplatz, auf dem sich ein ausgewählter Artikel befindet.
  • Neuer Lagerplatzcode beschreibt den Lagerplatz, auf den ein Artikel umzulagern ist.

Sind alle Felder ausgefüllt, so kann eine Umlagerung gebucht werden. Ein Umlagerungsbuchblatt erzeugt keinen gebuchten Beleg im ERP-System, weshalb nach einer Buchung nur die erzeugten Posten zur Verfügung stehen. Eine gebuchte Lagerplatzumlagerung ist mit Hilfe der Lagerplatzposten im ERP-System zu verfolgen. Auf dieser Seite werden alle gebuchten Bewegungen auf Lagerplatzebene aufgezeigt.

Lagerplatzposten

Ein gesteuertes Lager (siehe: Gesteuerte Logistik) bietet weitere Möglichkeiten der manuellen und vom System automatisierten Lagerplatzumlagerung. Hier können z. B. Lagerplatz-umlag.-Vorschläge oder die Lagerplatzauffüllung genutzt werden, die eigenen Lagerplätze zu optimieren.

Bildquellen

  • Umlagerungsbuchblatt_Titel_Video: Bildrechte beim Autor

Kommentar verfassen