You are currently viewing Artikel ohne Lagerbewegung
Featured Video Play Icon

Artikel ohne Lagerbewegung

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

In diesem Beitrag möchte ich mich mit der in Business Central neuen Funktion, dem Artikel ohne Lagerbewegung befassen.

Ein Artikel in Business Central ist in erster Hinsicht immer ein physikalischer Gegenstand, der auf Lager liegt, im Einkauf beschafft und im Verkauf verkauft werden kann. Mit Hilfe der neuen Art Kein Bestand ist es möglich, einen Artikel so zu definieren, dass dieser keinen Lagerwert abbildet und somit als Dienst, ähnlich wie eine Ressource, genutzt werden kann (siehe: Ressourcen im Verkauf).

Artikelart Auswahl

Die Art des Artikels kann auf der Artikelkarte im Feld Art bestimmt werden. Dabei gibt es drei verschiedene Möglichkeiten:

  • Bestand definiert eine physikalische Einheit, wie z. B. Rennrad für volle Geschäftsunterstützung.
  • Service definiert einen Artikel z. B. einen Drucker, der im Service für einen Debitor genutzt werden kann.
  • Kein Bestand definiert einen Dienst, eine Arbeitszeiteinheit, wie eine Beratungsstunde, für begrenzte Geschäftsunterstützung.

Ein Artikel, der als Art Kein Bestand definiert hat, kann im Einkauf oder Vertrieb als zusätzliche Position für eine Dienstleistung, für Frachtkosten oder andere Elemente genutzt werden, die nicht physikalisch auf Lager liegen und nicht als Lagerwert abgebildet werden sollen.

Bildquellen

  • Business-Central-Artikel-ohne-Lagerbewegung: Bildrechte beim Autor

Kommentar verfassen