You are currently viewing Verkaufschancen
Featured Video Play Icon

Verkaufschancen

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

In diesem Beitrag möchte ich kurz das Hilfsmittel der Verkaufschancen als Teil des integrierten Marketings von Business Central vorstellen, das genutzt werden kann, um potenzielle Kunden zu überwachen bzw. den Entscheidungsprozess zu begleiten.

Um potenzielle Kunden nachverfolgen zu können, gibt es in Business Central das Hilfsmittel der Verkaufschancen. Eine Verkaufschance ist dabei nicht als Verkaufsbeleg zu betrachten, sondern als eine Möglichkeit, mögliche Kunden, die bis dahin meistens nur als Kontakte angelegt sind, zum Verkaufsangebot oder zum Auftrag zu begleiten. Dabei lassen sich schon an dieser Stelle verantwortliche Verkäufer einer Verkaufschance zuordnen.

Die Übersicht der Verkaufschancen ist entweder mit Hilfe der Suchfunktion, oder über: Abteilungen/Verkauf und Marketing/Verkauf/Verkaufschancen zu finden. Eine neue Verkaufschance kann mit Hilfe der Schaltfläche Neu angelegt werden.

Verkaufschancen Übersicht

Um eine Verkaufschance verwenden zu können, ist es von Nöten, eigene sogenannte Verkaufsprozesse  und Verkaufsprozess-Stufen  einzurichten. Diese werden benötigt, um in einer Verkaufschance die verschiedenen Stufen so abzubilden, wie dem Werben des Kunden entsprechen. Hier lassen sich beliebig viele verschiedene Stufen und Prozesse so abbilden, dass auch zwischen z. B. Privatem oder Gewerblichen Interessent unterschieden werden kann.

Verkaufsprozesse
Verkaufsprozessstufen

Eine neu erstellte Verkaufschance für einen potenziellen Kunden beginnt mit der ersten eingerichteten Stufe. Über verschiedene Kundenkontakte, die bei Bedarf als Aktivitäten und/oder Bemerkungen an der Verkaufschance hinterlegt werden können, kann sich die Stufe erhöhen, bis es bei einem Erfolg zu einem Angebot oder Auftrag (siehe: Das Verkaufsangebot) kommen kann. Ein neues Verkaufsangebot kann dabei einfach aus einer Verkaufschance selbst erstellt werden, indem die Schaltfläche Verkaufsangebot erstellen im Menüband genutzt wird.

Tipp: Beim Erstellen von Verkaufschancen empfiehlt es sich, neben Informationen zum Kontakt, zum Verkäufer und zum Verkaufsprozess auch Datumswerte sowie eine Schätzung des Verkaufswerts der Verkaufschance und eine Schätzung der Erfolgschancen anzugeben.

Verkaufschance

Bildquellen

  • Verkaufschance_Titel_Video: Bildrechte beim Autor

Kommentar verfassen